Royal Canin

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich ein etwas anderes Thema ansprechen. Ich bin ein totaler Tierliebhaber und habe selbst auch einen Kater. Die Gesundheit meines Katers stand schon immer im Mittelpunkt, weshalb wir sehr viel Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung legen. Vor ein paar Jahren bekam mein Kater Struvite (Kristallsysteme) in seiner Blase. Schmerzen beim Wasserlassen und das Absetzen von kleinen Urinmengen waren typische Symptome. Außerdem hat er sich sehr häufig geputzt. Wir dachten, dass er eine ganz normale Blasenentzündung hat und sorgten für Wärme. Tatsächlich genoss er das auch. Als wir Blut im Urin entdeckten, war dann aber für uns klar, dass er schnellstmöglich zum Tierarzt muss. Er wurde dementsprechend behandelt und wir wurden aufgeklärt:

Was sind Struvite?
Struvite bestehen aus Magnesium – Ammoniumphosphat. Ein normaler PH – Wert des Urins liegt zwischen 6,5 – 7,2. Liegt der PH – Wert darüber, so hat dies verschiedene Ursachen.
1. Rasse, Geschlecht, Kastration und Alter
2. Ernährung, Flüssigkeitsaufnahme, Übergewichtund fehlende Bewegung

Erfahrungsbericht:
Mein Kater ist eine normale Hauskatze. Am häufigsten betroffen sein sollen Siam, Perser, Birma, Kartäuser und Britisch Kurzhaar. Er ist männlich und laut Studien leichter erkrankbar, da die Anatomie zwischen Katze und Kater kleine Unterschiede aufweist (z.B. engere Harnröhre). Als er erkrankte, war er ca. 4 Jahre alt. Unsere Tierärztin meinte, dass das Risiko dort besonders hoch sei. Außerdem kann die Kastration (er wurde mit 1 kastriert) auch der Grund sein. Doch letztendlich stellte sich eine ganz andere Ursache heraus. Mein Kater ist ein Draußen- und Drinnengänger, er hat genug Bewegung, trinkt normal und hat schon immer ein ideales Gewicht beibehalten. Das Trocken- und Nassfutter haben wir ganz normal aus dem Supermarkt geholt. Und gerade das war der Auslöser. Unsere Tierärztin meinte, dass diese Futtermittel zu magnesium- und phosphorhaltig sind. Sie sagte: selbst, wenn Ihr Kater gut Flüssigkeit aufnehmen würde, sind Katzen generell keine guten Trinker. Deshalb ist das Risiko bei Katzen und Katern, die nur mit Trockenfutter gefüttert werden, noch viel höher.
Außerdem gibt es noch weitere Harnsteinerkrankungen, die aufgrund ihrer mineralischen Zusammensetzung in andere Formen unterschieden werden können.

Unsere Tierärztin empfahl uns Royal Canin
Royal Canin hat 3 Ziele der Ernährung:
1. Organismus aufbauen und erhalten durch sämtliche Spurenelemente, Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren und Aminosäuren
2. Energie durch Fette hinzuführen
3. Gesundheit unterstützen durch 50 bestimmte Nährstoffe (Antioxidanzien, Fasern, Präbiotika, essenzielle Fettsäuren), die Risiken wie Verdauungsproblemen, Harnsteinen und Gelenkerkrankungen entgegenwirken

Gerade vor einigen Tagen bekam ich ein Paket von Royal Canin als Probe zugeschickt: 2x Senior Consult Stage 1 Nassfutter (hier) und 2x Senior Consult Stage 1 Trockenfutter (hier)
Mein Kater war mit der Nassfuttermenge total überfordert, was nicht als negativ eingestuft werden soll. Ganz im Gegenteil: er hat es sofort gefressen, aber eine kleine Menge im Napf gelassen, weil es einfach zu viel war. Auch die Trockenfutterproben sind bereits vernascht worden. Schmackhaftigkeit und eine gute Verdaulichkeit macht die Marke eben aus.
Zu dem Royal Canin Team: es ist total nett, verständnisvoll und hilfsbereit. Ich habe mit einem sehr lieben Herrn geschrieben, der ohne zu zögern für das Wohl meiner Katze sorgte.

Ich kann die Marke nur empfehlen! Auch für Hundeliebhaber!

Sicherlich ist es für den ein oder anderen zu teuer. Für mich spricht das Futter aber von Qualität und das Wohl unseres Tieres / unserer Tiere. Ich verlinke Euch deshalb die Seite von Royal Canin (klick). Lasst Euch am besten beraten und ein paar Proben zuschicken!

Liebe Grüße Antonia

Sagt doch mal: Habt Ihr Haustiere?

 

Advertisements

BV #1 – Selection

Hallo Ihr Lieben,

heute folgt ein Blogeintrag mit einer Buchvorstellung.
Das Buch Selection wurde von Kiera Cass geschrieben. Sie ist eine US – amerikanische Schriftstellerin und erlangte ihr Bekanntheit durch diese Bestseller – Reihe. Ursprünglich sollte es eine Trilogie werden, jedoch gab sie schon bald bekannt, dass weitere Romane erscheinen werden.
1. Selection
2. Selection – Die Elite
3. Selection – Der Erwählte
4. Selection – Die Kronprinzessin
5. Selection – Die Krone
Das Buch habe ich für 9,99 € als FISCHER Taschenbuch im Hugendubel gekauft. Die Elite ist auch schon auf dem Weg zu mir nach Hause. Da ich nicht permanent 10 € für jedes einzelne Taschenbuch ausgeben kann und möchte, habe ich es gebraucht für 2 – 3 € bei Medimops ergattert. Diese Seite kann ich nur empfehlen!

Selection-9783411811250_xxl

Worum geht es?
America Singer lebt im Königreich Illéa in einer niedrigen Kaste. Seit ein paar Monaten sieht es schlecht für sie und ihrer Familie aus. Trotz des geringen Geldes, dass America mit ihrer musikalischen Ader einbringt, plagt der Hunger ihre Familie. Sie können sich kaum noch über Wasser halten. Hinzu kommt ihre große Liebe Aspen, den sie nachts heimlich und illegal im Baumhaus trifft, versorgt und bemuttert. Denn Aspen gehört der Kaste sechs an und muss durch den Tod seines Vaters die Familie komplett alleine ernähren. Die momentane Lage sieht bei ihm deutlich schlechter aus. Doch für America ist er der Mann der Träume, den sie einst heiraten will.
Eines Tages erhält sie die Nachricht, dass der Thronfolger Maxon, einen Wettbewerb veranstaltet, in dem es um die Hand des Prinzen und um die Krone geht. America selbst hat kein Interesse. Dennoch übt die Familie großen Druck auf sie aus und es kommt zu einem Streit zwischen ihr und Aspen. Nach langem Überlegen schreibt sie sich doch ein und gelangt neben 34 anderen hübschen Mädchen in die engere Auswahl. Für sie beginnt ein richtiges Abenteuer. Im Palast lernt sie neue Freunde kennen, stößt auf Feinde und natürlich auch auf den Prinzen. Sie versinkt in ein richtiges Gefühlschaos und so kommt es, dass auch sie die Gesetze missachtet. Ob Maxon davon erfahren wird und warum am Ende nur noch 6 Mädchen, die Elite, zurückbleiben, werde ich Euch nicht verraten.

Filmtrailer Selection

Meine Meinung
Gesehen habe ich das Buch bei meiner LieblingsYouTuberin LauraLaqu und schon dort hat mich das Cover total angesprochen. Die Geschichte klingt zunächst sehr nach Bachelor Abklatsch, ist jedoch viel interessanter gestaltet. Kiera Cass hat durch ihren flüssigen Schreibstil Americas Gefühlschaos in den Mittelpunkt gestellt und zusammen mit katastrophalen, gesellschaftlichen Situationen und einer emotionalen Dreiecksbeziehung für Frische im Buch gesorgt. Auch die Zickereien und die politischen Anspannungen, die später folgen, geben dem Buch Leben.
Mit 366 Seiten, hat es Kiera Cass geschafft mich zum Weiterlesen zu animieren. Die 25 Kapitel sind nicht zu lang und so spannend geschrieben, dass ich eine Seite nach der anderen verschlungen habe!
Auch die Hauptdarstellerin America, eines von wenigen Mädchen, die aus einer niedrigen Kaste stammen, nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund und wirkt auf einen sehr sympathisch. Einige unvorhersehbare Handlungen konnte ich zwar nicht nachvollziehen und machten mich wütend z.B. !!!!!!!!!!!!!!ACHTUNG SPOILER!!!!!!!!!!!!!!

 

als sie und der Prinz einander näher kamen und sich allmählich Gefühle entwickelten, Aspen im Palast auftauchte und sie sich plötzlich auf ihn einließ.
Den Charakter konnte ich von Anfang an überhaupt nicht leiden, weil er sehr schmierig und aufgesetzt rüberkam. Auch den Streitgrund seinerseits konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Im Palast hatte er mich dann endgültig verloren.
Aber es kann ja nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen sein, auch wenn der Prinz so liebevoll zu America ist und wirklich alles für sie macht und tut. Der Handlungsverlauf zwischen den beiden ist so spannend, teilweise auch lustig beschrieben, sodass ich das Buch nur EMPFEHLEN kann.

5 / 5 Sterne

Antonia

Unser erster Blogeintrag

Beste Freundinnen, die gesammelte Erfahrungen mit Euch teilen

Wie schön, dass du diesen Blog entdeckt hast!

Wir sind Johanna und Antonia, 18 Jahre alt und wohnen im Norden von Deutschland. Endlich haben wir uns dazu entschieden einen eigenen Blog zu führen, auf dem Ihr unsere Gedanken rund um das Thema Bücher finden könnt.

Die Idee kam ziemlich spontan. Angefangen in der Oberstufe: Mal ehrlich fandet Ihr jedes Buch, was Ihr in der Schule lesen musstet, gut?
In der Grundschule haben wir Bücher noch gern gelesen, wir haben sie förmlich „verschlungen“. Wer kann sich schon heutzutage noch an die Lesewettbewerbe in der Schule oder in der Bibliothek erinnern? Wer liest denn heutzutage noch heimlich unter der Bettdecke?
Durch die Pflichtlektüre in der Oberstufe wird jenes Buch einfach abgehandelt. Das Lesen entgeht einem dabei total. Die Welt entwickelt sich nebenbei technologisch weiter und man wird ein richtiger Faulpelz. Dabei sind Bücher wichtig. Sie ermöglichen es einem in eine ganz andere Welt abzutauchen, eigene Vorstellungen zu entwickeln, dem Alltagsstress zu entfliehen.
Inzwischen haben wir die Schule erfolgreich abgeschlossen / sind gerade dabei unser Abitur erfolgreich zu absolvieren und wollen uns wieder den Büchern widmen.
Wir lieben es in Bücherläden rumzustöbern, die schönsten Cover zu finden, Bücher in den Händen zu halten und uns auszumalen, wie die Geschichten wohl enden.
Dazu wollen wir Euch auch anregen und das perfekte Buch für Dich finden!

Wir werden Euch auf Reisen mitnehmen, Euch Büchertipps geben und Diskutieren!

Natürlich könnt Ihr auch Eure Wünsche in den Kommentaren äußern.

Wir freuen uns auf Empfehlungen!

Johanna & Antonia

 

Sagt doch mal:
Was ist Euer Lieblingsbuch?